Agenda21 - Haager Land e.V.

10.07.2017
Rubrik: Schlossturm

Schlosshofplanung

Landschaftsarchitekt Stefan Vohburger stellte anhand einer Präsentation die aktuelle Planung für den Schlosshof vor und stellte sich vielen Fragen der Teilnehmer der Planungswerkstatt. Wichtige Elemente sind die Bühne mit voraussichtlich einem wassergebundenen Belag sowie Sitzstufen, die wie in einem Amphitheater um die Bühne herum angeordnet sind. Auf der Norseite soll eine Aussichtsplattform in Höhe der Mauerkrone für die Besucher eingerichtet werden. Auf der Südseite soll dies nach derzeitiger Planung ein Wehrgang im Anschluss an den Grafenstock sein. 

Die Planung basierte auf den Wünschen zur Nutzbarmachung des Schlosshofs für kulturelle Veranstaltungen. Hier zur Erinnerung die Broschüre, die 2012 von der Agenda erstellt wurde und die im Ausdruck bei der Gemeinde erhältlich ist.

Im Schlosshof konnten sich die Teilnehmer ein Bild von der zukünftigen Gestaltung machen.

mehr
29.05.2017
Rubrik: Schlossturm

Einladung zur Planungswerkstatt am 10. Juni um 14 Uhr

Planungswerkstatt Haager Schlosshof und Schlossumfeld

7. Treffen am Samstag, 10. Juni von 14 bis 17 Uhr

im katholischen Pfarrheim am Marktplatz

Einladung

14:00 Begrüßung und Vorstellungsrunde

14:15  Vorstellung der Schlosshofplanung durch den Landschaftsarchitekten Stefan Vohburger vom Büro NRT aus Freising

15:00 Erläuterung vor Ort im Schlosshof

15:45 Kaffeepause

16:00 Diskussion und weiteres Vorgehen

16:50 Termin nächste Planungswerkstatt

17:00 Ende der Veranstaltung

mehr
02.05.2017
Rubrik: Verschiedenes

Ramma damma war ein voller Erfolg!

Noch nie haben so viele Helfer beim Ramma damma mitgemacht. Neben den zahlreichen vorangemeldeten Vereinen und Gruppen kamen viele motivierte Bürger, auch Kinder mit ihren Eltern zum Wertstoffhof und schlossen sich der Müllsammelaktion der Agenda 21 Haager Land und der Gemeinde an.

Wie jedes Jahr waren auch diesmal die Jugendfeuerwehr Haag und die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf zahlreich vertreten, doch heuer stellte die Haager Faschingsgemeinschaft mit über 20 Teilnehmern die größte Gruppe. Sehr fleißig waren auch die Firmlinge mit ihren Gruppenleiterinnen.

mehr